Schulversammlung am Dienstag, 12.11.19

 

 

Vielleicht haben es schon einige von euch bemerkt?

 

 

In diesem Schuljahr gibt es etwas ganz Neues an unserer Schule!

 

 

Wir, die Klasse 4c, sind nämlich die erste Ukulelenklasse, die es jemals an der Schule Aßling gab.

 

 

Aber wisst ihr überhaupt, was eine Ukulele ist?

 

 

Die Ukulele ist ein kleines gitarrenähnliches Zupfinstrument mit nur 4 Saiten.

 

 

Man spielt sie besonders gerne auf Hawaii, dort hat man auch die ersten Ukulelen aus Holz gebaut.

 

 

Von dort kam die Ukulele auch zu uns.

 

 

Meistens haben die Ukulelen so eine runde Form wie unsere hier, es gibt aber auch eckige und Ukulelen in der Form einer Ananas.

 

 

Es gibt eine ganze Ukulelenfamilie, von klein bis ganz groß. Wir spielen auf der kleinsten.

 

 

Wenn man ein Lied begleiten will, schlägt man mit der rechten Hand die Saiten.

 

 

Wenn man eine Melodie von einem Lied spielen will, muss man mit den Fingern einzelne Saiten zupfen.

 

 

Die Finger der linken Hand drücken am Steg der Ukulele auf sogenannte Bünde. So entstehen dann verschiedene Töne.

 

Bevor wir einige Stücke spielen, müssen wir unsere Instrumente mit Hilfe eines elektronischen Stimmgerätes stimmen. Das dauert etwas zwei Minuten und dann kann es losgehen.

 

Uns allen in der 4c macht es total viel Spaß!!

 

Let's play Ukulele!

 

 

 

Katja Knothe

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Mitteilung der Schulleitung